GospelSouls St. Johann

Einführung

Seit 15 Jahren treffen wir uns wöchentlich um das Repertoire zu festigen, neue Lieder zu lernen und eine gute Zeit miteinander zu verbringen.
Die Stimmung im Chor ist beschwingt und herzlich. Das merkt auch das Publikum bei den Auftritten, wenn der Funke schnell überspringt!

Das jährliche Workshop-Wochenende stellt neben den Konzerten immer ein Highlight des Jahres da. Wir fühlen uns in der Gemeinschaft wohl und haben jede Menge zu Lachen - manchmal zum Leidwesen des Chorleiters. Trotzdem schafft er es jedes Mal, uns einen weiteren Schritt nach vorne zu bringen.

Mit der musikalischen Arbeit ist es in einem Chor aber nicht getan.
Um nur einige der Aufgaben zu nennen, hier ein paar Beispiele:

  • das Organisatorische übernimmt das Chorteam
  • die Stimmsprecher als offenes Ohr für diverse Belange
  • Pressearbeit und Internetpräsenz
  • Flyer und Plakate entwerfen und verteilen
  • die Verwaltung der Chorkasse ...

... und das war noch lange nicht alles!

Durch das gemeinschaftliche Engagement entwickeln wir den Chor weiter und stärken das Wir-Gefühl. Denn:

"Das Ganze ist mehr als die Summe seiner Teile." Aristoteles

Historie

Im Sommer 1998 wurde eine Projektchor von der ev. ref. Kirchengemeinde St. Johann in Lemgo ins Leben gerufen. Initiator war damals Pastor Horst-Dieter Mellies, die musikalische Leitung hatte Peter Diekmeier.
Dem Aufruf zum ersten Übungsabend folgten eine Handvoll Sängerinnen und Sänger, die von Anfang an begeistert waren.
Es stellte sich heraus, daß diese Form der Kirchenmusik vor allem jüngere Leute erreichte und so wuchs der Chor in kürzester Zeit zu einer Größe von mehr als 50 Sängerinnen und Sängern heran. Einige Mitglieder verließen den Chor leider aber andere kamen hinzu und so konnten wir diese Stärke in all den Jahren halten.

2011 übernahm der bekannte Chorleiter und Arrangeur Peter-Andreas Stolle unsere Leitung. Das musikalische Niveau stieg und der Chor präsentiert sich nun auch nach außen professioneller.
Wir präsentieren uns 2 Mal im Jahr in großen Konzerten, mehrfach in Gottesdiensten und anderen Gelegenheiten, wie z. B. Hochzeiten. Seit dem Führungswechsel werden wir musikalisch von unserer Band unterstützt und gehen durch unsere Tontechniker mit professionellem Klang ins Ohr.

Üblicherweise werden die Konzerte durch den Jugendgospelchor der Gemeinde, den SoulTeens, eröffnet. Die ambitionierten Jugendlichen, deren Talent von Chorleiter Peter-Andreas Stolle noch gefördert wird, singen begeistert querbeet aus Pop, Worship, Soul und Gospel. Sie sind immer offen für Neues!